Projektfahrzeuge

RS3 8V Facelift Stage 2

1500KM Anreise für eine Stufe 2 - wir sind stolz!

Algard ist ein kleines Städtchen im südwestlichen Teil von Norwegen. 1500Km entfernt von unserer Manufaktur in Osterburken. Als wir uns mit unserem Kunden besprochen haben, welche Stufe er wohl am besten für sein Fahrzeug wählen sollte, haben wir noch nicht ganz daran geglaubt, dass er 1500Km Anreise auf sich nehmen würde fü sein Tuning - zum Glück lagen wir falsch.

Die Stufe 2, wie wir sie herkömmlicherweise verbauen, ist auf einen Kraftstoff von mindestens 98, besser aber 100 oder idealerweise 102 Oktan ausgelegt. Da es in Norwegen aber noch nicht einmal die Grundvorraussetzung von 98 Oktan flächendeckend gibt, haben wir auch bei diesem Fahrzeug eine individuelle Softwareanpassung in Kooperation mit MTR Performance auf den entsprechenden Kraftstoff in Kombination mit der verbauten Hardware vorgenommen.

Weiterhin wurden einige Kundenspezifische Wünsche hinsichtlich der Klangkulisse berücksichtigt und das DSG mit entsprechender Launch-Control und erhöhter Drehzahl programmiert. All diese und noch weitere Sonderwünsche sind in unseren Abstimmungen immer enthalten.



Da wir uns über das uns entgegengebrachte Vertrauen und die damit verbundenen Mühen der Anreise natürlich sehr gefreut haben, mussten wir dies in gewisser Weise honorieren.

So haben wir unserem Kunden kurzerhand einen Pokal für die weiteste Anreise eines Kunden verliehen. Natürlich gab es noch eine Gutschein dazu, sodass der Clubsportladeluftkühler, sobald er mitte Januar verfügbar ist, ein wenig günstiger über die Nordsee wandert.

Vielen Dank nochmals an Jarle!


Hier noch das Video, welches das Klangbild der Stufe 2 mit Katalysatoren in der Downpipe zeigt.

Leistungsdaten im Überblick

Beschleunigungswerte:

100-200 Km/h 7,1 - 7,2 Sekunden auf Winterreifen, 95 Oktan

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Bisher verfügbaren Tuningmöglichkeiten am RS3 8V Facelift können Sie jederzeilt am Telefon unter 06291 / 6487601 oder über Mail an info@hperformance.de bekommen. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anliegen.

Zurück

Weitere Projektfahrzeuge