// Wichtige Informationen //

Die Firma HPerformance ist TÜV-Austria verifiziert - das bedeutet, dass nicht nur zahlreiche unserer Produkte TÜV-Zulassung besitzen, sondern auch nahezu alle Leistungssteigerungen aus unserem Angebot eingetragen werden können. Weitere Informationen erhalten Sie hierzu telefonisch oder per E-Mail. Gerne können Sie uns hierzu eine Nachricht zukommen lassen - oder uns telefonisch kontaktieren.


Unser Portfolio

Seit nunmehr fast 10 Jahren existiert die Firma HPerformance, deren Gründungsslogan "Leistung durch Qualität" noch bis heute Bestand hat. Wir haben unsere Aufmerksamkeit von Beginn an auf die VAG-Familie gelenkt und uns 2009 mit der Einführung des AUDI TTRS dem 5 Zylinder 2.5 TFSI Motor verschrieben.

Zu Beginn haben wir uns den  Einstiegsprodukten gewidmet, dazu gehörte insbesondere die Softwareapplikation der Fahrzeuge. Im weiteren Verlauf haben wir fortlaufend das Potential dieser Fahrzeuge erkannt und sind immer tiefer in die Entwicklung der Hardware eingestiegen.

Der professionelle und geübte Umgang mit den Materialien Edelstahl sowie Aluminium sollte sich im späteren Verlauf der Firmengeschichte noch als sehr wertvoll erweisen. Da wir sehr großen Wert auf Qualität legen, gab es von Anfang an nur einen Weg: Handmade in Germany - oder nichts.

Unseren ersten großen Erfolg konnten wir 2010 mit einem TTRS MJ 2010 Handschalter feiern, als wir mit neu entwickeltem Ladeluftkühler, eigener "Klang nach Wunsch" Abgasanlage sowie einer 80mm Ansaugung zum ersten Mal die 450PS Marke erreicht hatten. Kurze Zeit darauf wurde diese Leistungsgrenze auch mit einem RS3 erreicht, der damals auch als Prototyp für den ersten RS3 Ladeluftkühler von HPerformance am Markt darstellte.

Selbiger RS3 war es auch, der uns 2012 zum schnellsten RS3 deutschlandweit machte. Als einer der ersten RS3 überhaupt konnten wir die 500PS Marke mit hauseigenem Upgrade-Turbolader überschreiten. Ebenfalls neu die damalige 90mm Ansaugung, ein Vorläufer bzw. Prototyp der 2015 erschienenen "real 90mm Ansaugung". Parallel zu diesem Fahrzeug haben wir unser bisher größtes Projekt, den TTRS "Black Hawk" begonnen.

Wir setzten uns bereits 2012 zum Ziel, die 700PS Marke damit zu überschreiten. Ein schwieriges und komplexes Projekt wurde gestartet. Neue Wege brachten neue Herausforderungen, die es zu bewältigen galt. Auf dem Weg dorthin mussten und konnte wir viele neue Produkte aus dem Prototypenstatus direkt in die Serie übernehmen. Dazu gehören unter anderem der heutige Clubsport Ladeluftkühler sowie die 90mm Clubsport Abgasanlage. Weiterhin kam eine neue Verrohrung zum Einsatz, die Grundlage der heutigen Boost-Pipe wurde. Die in diesem Fahrzeug entwickelten Komponenten werden seit dem Abschluss des Projektes mit 750PS und 890NM in Form des EVO6/7XX Turbokits angeboten.

Seit 2015 wird das EVO 6/7XX mit Garrett GTX 30 und 35 angeboten, für Leistungen von 600 bis maximal 750 PS. Die Kits werden einbaufertig geliefert für TTRS oder RS3. Seit 2015 beschäftigen wir uns mit der Adaption von BORG WARNER EFR Turbos, die langfristig die jetzigen Garrett Turbolader ablösen werden.

Allgemein: Software / Hardware

Die Firma HPerformance bietet für nahezu alle Fahrzeuge Softwareanpassungen nach Kundenwunsch an. Hierbei werden keine fertigen Tuningdatensätze verwendet, sondern die Fahrzeuge werden immer in ausführlicher Rücksprache mit dem Kunden und unter Einbezug aller Kundenwünsche abgestimmt. Dumping - und fertige "Tunings" bieten wir nicht an. Wie bei der Hardwareentwicklung setzen wir auch bei der Software auf "Handmade in Germany". Für verschiedene VAG Fahrzeuge bieten wir auch "Echtzeitabstimmungen" an, bei denen das Steuergerät während der Fahrt programmiert werden kann. Hierzu gehören beispielsweise die 2.0 TFSI, 2.5 TFSI.

Aus einer Idee wird ein Produkt - unsere Passion liegt darin, Schwachstellen im Serienbetrieb zu lokalisieren und für den Tuningbetrieb zu verbessern. Hierbei folgen wir stets unserem Grundgedanken "Leistung durch Qualität" und "handmade in Germany". Sowohl der Ladeluftkühlerbau (Fotostory unten:  TTRS Clubsport Ladeluftkühler entsteht) als auch der Bau von Ansaugungen und Speichertanks gehört zu den Produkten die wir beispielsweise aus Aluminium herstellen.

Handarbeit made in Germany ist durch nichts zu ersetzen, allerdings durch Erfahrung zu erweitern und durch Passion zu unterstützen. Auch im Bereich Edelstahl können wir sowohl klassische Abgasanlagen ab Katalysator oder ab Turbolader / Krümmer anbieten. Ebenso fertigen wir beispielsweise für den TT RS eigene Abgaskrümmer, die dann in unserem GTX30 EVO6/7XX Turbokit enthalten sind. Kleinserien können ebenso realisiert werden, wie Einzelstücke nach Kundenwunsch. So haben wir 2009 die Abgasanlagenserie "Klang nach Wunsch" eingeführt. Hierbei können Kunden den Klang Ihrer Abgasanlage in Lautstärke, Klangfarbe, Klangvolumen, Tonart usw. selbst bestimmen. Entsprechend wird die Abgasanlage dann gefertigt und nach Kundenwunsch umgesetzt.